Ergebnisse

Hier geht es zu den Ergebnissen auf wtb-tennis.de

Der Club

Erfahren Sie alles über den TC Riedlingen

Bildergalerien

Der TC Riedlingen im Wandel der Zeit

Jetzt online...

Durchwachsener Spieltag für den TC Riedlingen

Der TC Riedlingen musste am vergangenen Wochenende zum Teil recht deutliche Niederlagen einstecken. Bei den Herren 65 ging es zum Auftakt noch etwas knapp her. Sie mussten sich nur aufgrund der weniger gewonnenen Spiele ihren Gegnern geschlagen geben. Klare Schlappen gab es für die Herren und Damen der 40-er Mannschaften. Nicht ein Match konnte gegen die stark aufspielenden Gegner gewonnen werden. Für die Herren 40 wird jetzt jeder weitere Spieltag zu einem Endspiel um den Klassenerhalt. Einzig die Herren 50 und die Herren konnten ihre Spiele siegreich gestalten. Beide festigten ihre Spitzenplatzierung.

 

Herren - Bezirksstaffel 2
TC Ummendorf - TC Riedlingen 1:5
Klarer Sieg für die Riedlinger Herren. Die stark auftretenden Robin Berner, Ralf Büchele und Nico Geiselhart konnten ihre Einzel ohne Probleme gewinnen und brachten die Riedlinger auf die Siegerstraße. In den Doppeln machte man dann alles klar. Riedlingen gewann beide Matches und konnte mit 5:1 gewinnen.

Damen 40 - Staffelliga
TC Riedlingen - TC Kissleg 0:6
0:6 hieß es am Schluß für den TC Kissleg. Die Gäste ließen den kämpfenden Riedlinger Tennisdamen keine Chance. Jeweils einen Satz lang konnten die Damen mithalten. Über die volle Distanz fehlte es aber an Kontinuität.

Herren 40 - Bezirksoberliga
TC Meckenbeuren-Kehlen 9:0
Die Herren 40 vermuteten schon, was sie in Meckenbeuren wohl erwarten würde. Der letztjährige Absteiger aus der Verbandsliga und diesjährige Titelfavorit war der erwartet starke Gegner. Wobei das Ergebnis etwas zu hoch ausfällt. Die Riedlinger hätten den ein oder anderen Punkt verdient gehabt.

Herren 50 - Bezirksklasse 2
TC Riedlingen - TA SV Unterstadion 9:0
Das sieht ganz nach einem Durchmarsch aus. Bisher waren die Gäste aus Unterstadion ungeschlagen. Beim TC Riedlingen kamen sie allerdings unter die Räder. Bis auf zwei Matches, die im Match Tie-Break endeten, konnten die Riedlinger Tenniscracks ihre Spiele sicher nach Hause bringen.

Herren 65 - Verbandsstaffel
TC Wain - TC Riedlingen 3:3
Schade, aber so knapp kann es manchmal im Tennis ausgehen. Nur sechs Spiele mehr reichten dem TC Wain um gegen die Riedlinger Tennissenioren zu gewinnen. Nach den Einzeln stand es 2:2 und die Doppel mussten entscheiden. Walter Ganser und Gebhart Sauter konnten ihres für sich entscheiden. Das zweite Doppel war dann an Dramatik beinahe nicht zu überbieten. Die Entscheidung musste im Match Tie-Break fallen. Hier mussten sich Manfred Müller-Kempf und Jürgen Banzhaf ihren Gegnern leider mit 5:10 geschlagen geben.

Juniorinnen - Bezirksstaffel 2
TC Riedlingen - TA SV Langenenslingen 5:1
Starker Auftritt der Riedlinger Juniorinnen. Sie mussten nur ein Match im Match Tie-Break mit 12:14 abgeben. Die restlichen Spiele konnten zum Teil deutlich gewonnen werden.

Mädchen - Bezirksstaffel 2
TC Altshausen - TC Riedlingen 3:3
Einen deutlichen Sieg konnten auch die Riedlinger Tennismädchen einfahren. Mit 6:0 schickten sie ihre Gegnerinnen wieder nach Hause. Starke Nerven in so jungen Jahren bewiesen Sophia Krauß und Amelie Huhn, die im Match Tie-Break erfolgreich waren.

Knaben - Bezirksstaffel 1
TA SV Steinhausen - TC Riedlingen 6:0
Nicht jedes Spiel kann gewonnen werden. Das mussten die Riedlinger Tennisknaben am Wochenende schmerzlich erfahren. Leider reichte es für keinen der Jungs zu einem Sieg. Das kann im kommenden Spiel aber schon wieder ganz anders aussehen.

Kids - Cup U12 - Bezirksstaffel 1
TC Bad Schussenried - TC Riedlingen 6:0
Nichts zu holen gab es für die Spieler und Spielerinnen des Kids-Cup. In Bad Schussenried war nach kurzer Zeit wieder Schluß.

NEWS

Zwei Meistertitel für den TC Riedlingen


Die Herren und die Herren 50 machten am letzten Spieltag alles klar. Beide Mannschaften gewannen ihre Spiele und wurden verdient Meister. Die Damen kamen in Laupheim unter die Räder, konnten die Saison aber schließlich auf dem 4. Tabellenplatz beenden.

Weiterlesen ...

Herren 50 geben sich keine Blöße

Die Herren 50 siegen weiterhin. Mit einem deutlichen 9:0 kamen sie aus Langenau zurück. Kleiner Dämpfer dagegen bei den Herren. Mit einem Satz weniger mussten sie sich den Hausherren in Ravensburg geschlagen geben. Die Damen 40 wurden ihrer Favoritenrolle gegen den Tabellenletzten aus Oberdischingen gerecht und siegten mit 5:1. Traurige Gewissheit gibt es nun bei den Herren 40. In der Bezirksoberliga war dieses Jahr nichts zu holen. Sie verloren alle Spiele und beenden die Saison auf dem letzten Tabellenrang. Ebenfalls eng geht es bei den Herren 65 zur Sache. Nach einer erneuten Niederlage gegen Hohentengen stehen sie nun auf einem Abstiegsplatz. Die Knaben konnten gegen den großen TC Friedrichshafen leider nichts ausrichten und kamen mit 6:0 unter die Räder. Die Mädchen und die Juniorinnen überzeugten und gewannen ihre Spiele deutlich.

Weiterlesen ...

Drei Mannschaften des TC Riedlingen auf Meisterkurs

Die Herren und die Herren 50 des TC Riedlingen sind fokussiert auf ihr großes Ziel. Meister und Aufstieg. Bei jeweils noch zwei ausstehenden Begegnungen haben die Riedlinger Tenniscracks alles in der eigenen Hand. Ernüchterung dagegen bei den Herren 40 in der Bezirksoberliga. Nach drei deutlichen Niederlagen ist der Abstieg kaum mehr abzuwenden. Am kommenden Samstag sind die Nachbarn aus Dürmentingen zu Gast. Hier die erforderlichen Matches zu gewinnen ist aber schier unmöglich. Die Damen 40 haben sich auf einem mittleren Tabellenplatz festgespielt. Sie müssen allerdings aufpassen, nicht doch noch in den Abstiegskampf zu geraten. Pech hatten die Herren 65. Sie mussten sich den Gästen aus Ehingen ganz knapp geschlagen geben und finden sich nun auch auf einem Abstiegsplatz wieder. Im Juniorenbereich zeigt sich der TC Riedlingen ausgeglichen. Drei Mannschaften waren siegreich, leider war bei den Knaben und den Juniorinnen die Konkurrenz zu stark.

Weiterlesen ...

Durchwachsener Spieltag für den TC Riedlingen

Der TC Riedlingen musste am vergangenen Wochenende zum Teil recht deutliche Niederlagen einstecken. Bei den Herren 65 ging es zum Auftakt noch etwas knapp her. Sie mussten sich nur aufgrund der weniger gewonnenen Spiele ihren Gegnern geschlagen geben. Klare Schlappen gab es für die Herren und Damen der 40-er Mannschaften. Nicht ein Match konnte gegen die stark aufspielenden Gegner gewonnen werden. Für die Herren 40 wird jetzt jeder weitere Spieltag zu einem Endspiel um den Klassenerhalt. Einzig die Herren 50 und die Herren konnten ihre Spiele siegreich gestalten. Beide festigten ihre Spitzenplatzierung.

Weiterlesen ...

Herren 50 weiter in der Erfolgsspur

Es sieht momentan gut aus beim TC Riedlingen. Die aktive Herrenmannschaft und die Herren 50 befinden sich weiterhin in der Erfolgsspur und langsam aber sicher zählt man in den jeweiligen Ligen zu den Titelfavoriten. Die Herren 65 kamen in der Verbandsstaffel leider unter die Räder. Ohne ihre Nummer 1, Manfred Müller-Kempf, konnten sie leider kein Spiel gewinnen. Bei den Jugendmannschaften waren drei Mannschaften erfolgreich. KIDS-Cup U12, Mädchen und Junioren konnten ihre Spiele zum Teil klar gewinnen. Einzig die Knaben mussten eine bittere Niederlage schlucken.

Weiterlesen ...

Herzlich willkommen

www.tc-riedlingen.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok