Die Überraschungs-Frauschaft schlechthin

Neu zusammengestellt durch die Mannschaftsführerin Marina Sautter gelang den sympathischen Riedlinger Damen gleich im ersten Anlauf ein toller Erfolg. 6 Verbandspiele gegen sehr spielstarke Teams aus Dettingen/Iller , Dürmentingen, Baindt…. und beim wichtigen Entscheidungsspiel im letzten Spiel beim ebenfalls bis dato ungeschlagenem TC Insy belohnten sich die Damen durch ein überzeugendes und nervenstarkes Auftreten mit der Meisterschaft und dem verdienten Aufstieg in die Staffelliga.

Damen 40

2018
Ohne Verstärkungen, aber voller Selbstbewusstsein und Motivation gehen die Damen 40 in der höheren Klasse an den Start. Mit Maribel Maissenhälter, Marina Sautter, Conny Lehmann, Birgit Schwaiger, Uta Dorner und Inge Gehweiler hat sich ein homogenes und spielstarkes Team gefunden und wird mit ihrem Teamspirit sicherlich ein Wörtchen um die Vergabe der ersten Plätze mitreden. Auch hier wird mit entscheidend sein, wie verletzungsfrei man durch die lange Saison geht. Coach und Trainer Manfred Sautter (sein Credo: Erfolg kann man trainieren) traut seinen Damen wieder sehr viel zu, sofern sie ihre Spiellaune und Leichtigkeit vom vergangenen Jahr wieder auf den Platz bekommen. Die Trainingsergebnisse lassen hoffen, trainiert wird jede Woche 2 Stunden an Technik und Taktik. Und das Sommer wie Winter.

Wir wünschen unseren letztjährigen Meisterinnen auch dieses Jahr alles Gute, viel Glück und wieder sehr viele schöne Momente auf der roten Asche.

Die Gegnerinnen in diesem Jahr sind die Clubs aus Kisslegg, Blaubeuren, Oberdischingen, Laupheim und Friedrichshafen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok